Präsentation der finalen Entwürfe

21.01.2020 ab 19.00 Uhr

Am 21.01.2020 ab 19.00 Uhr (der Ort steht noch nicht fest) werden die finalen Entwürfe dann den Bürger*innen in einer weiteren öffentlichen Veranstaltung präsentiert, an der ebenfalls die Jury teilnehmen wird, um die Diskussion mit den Bürger*innen genau verfolgen zu können.

Auch in dieser Veranstaltung besteht für die Bürger*innen die Möglichkeit zu den Entwürfen Hinweise und Anregungen zu geben und diese zu diskutieren. Das Preisgericht tagt dann – im Wissen um die Anregungen und Hinweise der Bürger*innen – am 22.01.2020 und wird einen 1. Preisträger bestimmen.

Im Anschluss werden die Arbeiten in der Bauverwaltung öffentlich ausgestellt (Februar 2020), diese Ausstellung bildet dann den Abschluss des gesamten Beteiligungsprozesses.
Sofern der Rat der Landeshauptstadt Hannover für den Haushalt 2021/2022 die entsprechenden Haushaltsmittel bereitstellt und die öffentliche Ausschreibung der Arbeiten akzeptable Ergebnisse hervorbringt, könnte mit dem Umbau der Fläche des Steintorplatzes Ende 2021 / Anfang 2022 begonnen werden.